Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Jetboat - Wasserlieger Donau

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2022
    Beiträge
    3

    Standard Jetboat - Wasserlieger Donau

    Liebe Alle !

    Ich habe ein 25 Jahre altes Jetboat erstanden - welches nur in der Donau genutzt wurde und nur am Anhänger abgestellt war. Da wir einen Wasserplatz in der Donau nutzen wollen (zw Wien und Bratislava) gehen wir davon aus dass es ohne Antifouling nicht wirklich gehen wird.
    Das Boot hatte noch nie eine diesbezügliche Behandlung.
    Vmax 50kn / Material GFK mit Leitblechen aus Edelstahl

    Welches Antifouling würdet ihr empfehlen und welche Grundierung ?

    Vielen Dank vorab für eure Tipps

    Alex

  2. #2
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    19.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    3.477

    Standard AW: Jetboat - Wasserlieger Donau

    Hallo Alex,
    bei einen Wasserliegeplatz in der Donau Wien /Bratislva brauchen wir einen Bewuchsschutz, nur bei Vmax 50 Knoten wird jeder Bewuchsschutz schnell verbraucht. Wir können daher nicht jeden Anwendungsfall gerecht werden. Ein Weichantifouling wäre bei einem Jetboot in wenigen Stunden abgeschliffen, ein Hartantifouling wie das Trilux 33 oder auch ein VC wie das VC17m mit PTFE könnte bei entsprechender Auslastung funktionieren, wird das Boot aber über die Wintermonate oder länger nicht bewegt, dann wird jeder Bewuchs darauf verfestigen. Da die Beschichtungen Antihafteigenschaften mit Teflon haben, würde ein Produktwechsel erschwert, bzw. sehr aufwendig. Der Bewuchsschutz würde in Wien oder Bratislava bei weitem nicht ausreichen.

    Ein weiteres Problem sind die Leitbleche (vermutlich zur Trimmung) aus rostfreien Chrom/Nickel-Stahl, auf denen keine Beschichtung auf Dauer haften würde. Da bleibt nur die Reinigung, was aber bei dem Boot kein Problem sein dürfte.

    Vorgehensweise:
    Unterwasserschiff mit 80-100 Körnung mit der Hand anschleifen, keinen Exenderschleifer verwenden denn der Gelcoat ist nur 0,6-0,8 mm dick.
    Mit technischen Aceton mehrmals entfetten, es müssen die Paraffine die im Gelcoat enthalten sind so weit wie möglich entfernt werden.
    1 mal mit Marine 470 Vinyl Alu - nicht mehr,
    2 mal Marine 522 Ecoship rotbraun oder schwarz. siehe ANTIFOULING - PRIMER - HILFSMITTEL (shop-af.de)

    Das Antifouling verwendet auch die SAR, Zoll und die Bundesmarine. Es ist selbstabschleifend, 3-35-40 Knoten und bei 50 Knoten wird sich der Abrieb entsprechend erhöhen. Wird das Antifouling verbraucht, dann sehen wir, wenn der Primer durchscheint, wo wir den größten Abrieb haben und können dann in den Bereichen den Antifoulinganstrich ein wenig dicker auftragen. Damt vermeiden wir unnötige Schichtstärkenanreicherungen, die zum applatzen führen.
    Grüße Friedrich

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2022
    Beiträge
    3

    Standard AW: Jetboat - Wasserlieger Donau

    Vielen Dank Friedrich
    Das war mal ein hilfreicher Hinweis. Würdest du den Kanal, in dem der "Jet" ansaugt auch damit einlassen? Der Zugang ist nämlich sehr schwierig....
    Danke + Ahoi
    Alex

  4. #4
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    19.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    3.477

    Standard AW: Jetboat - Wasserlieger Donau

    Hallo Alex,
    ich schätze, da würde der Bewuchsschutz zu schnell verbraucht. Normalerweise müsste die Selbstreinigung ausreichen, es würde z.B. ein Sprühwachs wie es z.B. für den Unterbodenschutz verwendet wird, den Zustand verbessern.
    Grüße Friedrich

Ähnliche Themen

  1. 30 Jahre altes GFK Sportboot - Wasserlieger geplant
    Von Alex7900 im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2022, 10:36
  2. Wasserlieger GFK
    Von docmandale im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.03.2021, 13:02
  3. Antifouling für ein Motorboot in der Donau
    Von Christian im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2021, 10:40
  4. 30 Jahre altes Flipper soll Wasserlieger werden
    Von nasowas im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2013, 15:47
  5. Donau: Unterwasser-Refit 2er Segelboote
    Von tueftler im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 19:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •