Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Hallo liebe Mitglieder

  1. #1

    Standard Hallo liebe Mitglieder

    Ich wende mich mit einer Bitte in der Hoffnung an euch das ihr mir vielleicht weiter helfen könnt.Ich habe mir meinen Kindheitstraum erfüllt und mir ein Segelboot gekauft (14m Stahl) . Meine Frage an euch lautet: Sie ist vor 9 Monaten geschliffen und grundiert und steht seit dem auf Stelzen. Kann ich da noch mit Antifouling drüber gehen oder sollte ich neu grundieren? Sry vileicht ist die Frage etwas doof aber ich bin komplett neu auf dem Gebiet und hab keine Ahnung

  2. #2
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    3.326

    Standard AW: Hallo liebe Mitglieder

    Hallo Nemo.
    14 m Stahl, das bedeutet Arbeit. Wir haben bereits mehrmals komplette Sanierungen von Stahlyachten 15 - 50 m begleitet und da ist es mit ein bisschen Farbe nicht getan.
    Da ist es nicht einfach mit grundieren getan, denn bei Stahl haben wir es mit einen System für den Korrosionsschutz zu tun, der von der Grundierung - Schuppenpanzerbeschichtung - Multicoat - Vonyl zum Antifouling aufeinander abgestimmt wird. Bei einen solchen Boot brauchen wir eine Standzeit von 15-20 Jahren und da solllten die Vorgaben sehr genau befolgt werden, sonst wird das eine Dauerbaustelle.
    Ich muss also zuerst einmal mehr wissen, wie z.B. Alter, wurde beschallt, wurde gestrahlt oder mit einer Perago vorbehandelt, welche Grundierung wurde da für den Erst-Korrosionsschutz aufgetragen. Beim Korrosionsschutz ist auch der Innenraum entsprechend mit einzubeziehen. Auch Bilder, Detailbilder sind wichtig um die weitere Vorgehensweise zu bestimmen. Soll nur das Unterwasserschiff bearbeitet werden, dann müssen wir am Wasserpass anstückeln. Ich muss wissen mit was wurde der Überwasserbereich gestrichen, wird das nicht richtig gemacht dann korrodieren die Bleche rund um das Boot. Wie gesagt, je mehr ich weiß um so mehr kann ich dann die Sache beurteilen. Für eine solche Sanierung bedarf es auch zahlreicher Telefongespräche.

    Grüße Friedrich

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •