Beschreibung:

  • Seajet 023 Teichi ist ein selbstpolierendes Antifouling auf Kupferbasis. Dieses Antifouling ist für alle Arten von Freizeitbooten bestens geeignet.
  • 'Cruising' Antifouling * guter Bewuchsschutz bei normalen Bewuchsverhältnissen
  • Höchstgeschwindigkeit bis zu 30 Knoten
  • nicht für Aluminium Rümpfe geeignet


Anmerkung: ein Antifouling das wir in Sachen Bewuchsschutz in den Bereich der Homöophatie einordnen.

Cruising heiß Kreuzen - befahren und da stellt sich die Frage was das mit einen Antifouling zu tun hat, es hört sich aber gut an.
Was ist ein guter Bewuchsschutz ohne nähere Spezifikationen.
Was sind normale Bewuchsverhältnisse.
Ein Freizeitboot ist z.B. auch mein Wildwasser-Kajak und das braucht wirklich keinen Bewuchsschutz.
Was ist eine Kupferbasis ohne nähere Angaben.

Wenn ich solche Beschreibungen lese dann habe ich immer ein Problem mit solchen Unsinn , wo ein Verkäufer nicht einmal weiß, was er da den Skippern anbietet. Der einzige Vorteil ist, es darf in Holland verwendet werden weil es kaum eine Wirkung hat und die Gewässer nicht belastet. Wir haben aber inzwischen ca. 35 000 km² totes Gewässer in der Ostsee wo es keinen Bewuchs gibt und da funktioniert es hervorragend.

Es ist - ich muss sagen meiner Meinung ein einfaches Weichantifouling für eine Saison - 3 Monate, das weit - weit überteuert was den Wirkungsgrad betrifft. Im Grunde schaden solche Bewuchssysteme mehr als dass die einen nutzen, weil den Trägerkomponente Silane beigemischt werden ( sehr preiswert ), so dass dann jedes weitere Antifouling kaum darauf haftet und es zu Abplatzungen kommt. Wenn ich manchmal bei solchen Produkten entsprechend reagiere, dann seit ein wenig nachsichtig.

Admin