Inzwischen haben zahlreiche Firmen erfolglos versucht unser Forum zu kopieren. Manche Firmen die unter anderen RELEST-Produkte anbieten, machen sich das Forum zu Eigen und benutzen unseren Beratungs-Service. Wir können uns nun mal nicht gegen sogenannte "Trittbrettfahrer - unserer Meinung, Mitteilungen von Kunden," wie z.B. Waage oder der Schiffsausrüster in Hamburg wehren. Inzwischen wurde sogar unser Firmenname "Antifouling-Shop" kopiert. Es ist auch unserer Meinung nicht Seriös z.B. Antifoulings - ein Fastline anzubieten das seit 2017 nicht mehr hergestellt wird. Als Ersatz wurde das Ecoship modifiziert das inzwischen von der Bundesmarine verwendet wird. Wir sind auch die einzigen, die das Ecoship in 3/4 - oder 2 Liter Gebinden anbieten können. Wenn der Schiffsausrüster 20 Liter Gebinde Fastline anbietet, dann ist es entweder Uralt oder er kann mit Sicherheit ein solches Antifouling nicht liefern und das sollte auch eine Firma oder Verkäufer wissen.

Das Forum ist ein kostenloser Beratungs-Service vom Antifouling-Shop in Bad-Tölz, im Farchet und Ingolstadt. Wie die meisten wissen, versuchen wir immer den Einzelfall zu beurteilen und eine Lösung die auch der Verhältnismäßigkeit entspricht, gemeinsam den Skipper anzubieten.

Wie auch immer, ob Waage oder Schiffsausrüster, dort bekommt Ihr auch -"nicht immer"- das Produkt. Jeder Händler, ob Waage Segelladen oder Schiffsausrüster kann bei BASF, Hempel, oder Akzo Nobel einkaufen und das Produkt weiter verkaufen. Nur bei unseren Produkten gehört der Service "FRAGEN & ANTWORTEN", Beratung über eMail oder Kontaktanfrage dazu und da sind wir nun mal einzigartig in Deutschland.

In den Wassersportforen wird immer wieder darüber berichtet dass wir ein Produkt schlecht machen. Wenn wir ein Produkt beschreiben, dann handelt es sich immer um die Produktbeschreibung des Herstellers oder Händler, oder den zugehörigen technischen Informationen. Das ist zuerst einmal weder schlecht noch gut. Nur solche Hinweise muss auch einer richtig verstehen. Z.B. Bewuchsschutz für eine Saison, leichten bis mittleren Bewuchs. Das bedeutet, 1 Saison ist 3 Monate und nicht ein Jahr. Was den leichten oder mittleren Bewuchs betrifft, den haben wir im Starnbergersee aber in der Nordsee, viele bereiche der Ostsee und im Mittelmeer werden solche Produkte zu einer Dauerbeschäftigung und schaden mehr als dass solche nützen. Wenn einer z.B. eine Osmosepropylaxe für eine neue Yacht anbietet, dann hat er die Physik neue erfunden denn es gibt nun mal kein Epoxid das dauerhaft feuchtedicht ist. Es ist also weder gut noch schlecht, wenn wir auf solchen Unsinn der den Skippern vermittelt wird, hinweisen.

Admin