Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Hempel Hard Racing weiss

  1. #1

    Registriert seit
    27.11.2018
    Beiträge
    1

    Standard Hempel Hard Racing weiss

    Hallo,
    wir haben unser Boot 2017 neu beschichten lassen mit Hempelprodukten im Airlessverfahren.

    Grundierung mit 2K Hempel Gelprimer und AF Hempel Hardracing TeCel weiß. Es wurden fasst 15 Liter AF verspritzt ???

    Leider sind wir sehr unzufrieden mit dem Produkt. Viele Pocken und Schleim - Liegeplatz Schilksee und auch viel unterwegs gewesen.

    Saildrive (Hempel Prop NCT) und Schraube (Velox) sind völlig bewuchsfrei gewesen.

    Vorher hatten wir VC Offshore am gleichen Liegeplatz und keine Probleme.

    Nun überlegen wir wieder umzustellen.

    Hat jemand eine Idee.

    Schöne Güße aus Kiel

    CoBi

  2. #2
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    19.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    2.979

    Standard AW: Hempel Hard Racing weiss

    Hallo CoBi,
    leider weiß ich nicht um welches Boot es sich handelt. Die Auswahl eines Bewuchschutzes wird bestimmt durch die Auslastung - Geschwindigkeit - Gewässerart - gewünschte Bewuchsschutzdauer, usw. Haben wir z.B. einen Gleiter, Geschwindigkeiten über 20 Knoten, dann spricht nichts gegen ein Hartantifouling Hardracing von Hempel das ein hohe Aktivität erfordert, haben wir aber einen Segler, dann ist ein Hartracing nicht geeignet. Auch weiße Antifoulings haben einen erheblich geringeren Bewuchsschutz als ein schwarzes oder rotbraunes Antifouling. Wollen wir einen mehrjährigen Bewuchsschutz, dann macht ein weißes Antifouling nur Sinn in Gewäsern wie auf den Kanaren oder in der Karibic, wo ein Antifoulimg nicht verschmutzt. Haben wir Saisonwasserlieger, dann macht ein weißes Antifouling das jedes Jahr neu gestrichen wird keinen Sinn, denn es kommt zu einer unnützen Schichtstärlkenanreicherung und nach ein paar Jahren zu Abplatzungen.

    Meines Wissen haben wir im Bereich von Kiel extreme Bewuchsdrücke, ähnlich wie in Travemünde und da bedarf es nun mal max. Bewuchsschutz. Wir müssen uns aber auch ehrlich machen was die Seepocken betrifft, wir können den Befall noch reduzieren aber nicht mehr verhindern. Seepocken sind kleine Krebse die durch direkten Kontakt wie durch alte Muringleinen, Fender usw. übertragen werden. Wenn sich die Krebse anzementieren, dann gibt es kein Biozid das die Pocken abtöten kann. Mit Triocresylphospat siehe http://www.gifte.de/Chemikalien/tri-...ylphosphat.htm kann der Bewuchs noch reduziert werden, aber bei Befall nicht abgetötet werden, was auch nicht zulässig ist.

    Wie auch immer, ein weißes Antifuling als Saisonwasserlieger wird nicht funktionieren, egal welcher Hersteller. Haben wir noch keine hohen Schichtstärken angereichert, dann das Hardracing anschleifen, einmal dünn mit Marine 470 Farbe schwarz oder rotbraun grundieren, darauf 1 mal Marine 522 Ecoship Farbe schwarz oder rotbraun, auch für den Saildrive. Das reicht dann für 2-3 Jahre, da das Ecoship einen Dockintervall - Bewuchsschutzdauer von 18 Monaten hat bei einen Dauerwasserlieger z.B. in der Adria.

    Was die VC Antifoulings betrifft, da sollte immer der Anwendungsfall passen, denn einmal PTFE (Teflon), immer Teflon und wenn es nicht funktioniert, dann lassen sich solche Beschichtungen kaum noch beseitigen.

    Grüße Friedrich

Ähnliche Themen

  1. ??? Hempel Hard Racing AF nach abschleifen neu auftragen ???
    Von deichjunge im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2017, 20:51
  2. Racing TecCel Hempel
    Von ADMIN im Forum ANTIFOULING ANTIFOULINGARTEN EIGENSCHAFTEN SKIPPERERFAHRUNGEN (wird fortlaufend überarbeitet)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2014, 12:04
  3. Hard Racing Hempel
    Von ADMIN im Forum ANTIFOULING ANTIFOULINGARTEN EIGENSCHAFTEN SKIPPERERFAHRUNGEN (wird fortlaufend überarbeitet)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2014, 11:57
  4. Primer Light und Antifouling Olympic Hard von Hempel
    Von mariomarquart im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 14:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •