Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Stahlyacht Baujahr 1994 ablösende Beschichtung

  1. #1

    Registriert seit
    02.10.2018
    Beiträge
    1

    Standard Stahlyacht Baujahr 1994 ablösende Beschichtung

    Hallo und guten Tag,
    viele Beiträge hier lassen mich vermuten, dass Ihre Kompetenz auch meine Problematik lösen könnte:

    Beim Herausnehmen um das Antifouling zu erneuern hat die Werft festgestellt, dass das Unterwasserschiff neu aufgebaut werden muss. Der Anstrich löst sich stellenweise ab und die Schichtdicke beträgt an machen stellen nur etwa 100 Micron.
    Vor 4 Jahren wurde das komplette Unterwasserschiff von einer Werft neu aufgebaut:
    Die Rechnung weist folgendes aus:
    Kompletter Farbauftrag am Unterwasserschiff mit Wasserhochdruck entfernt:
    Wasserlinie abgeklebt; Unterwasserschiff angeschliffen; Vier Anstriche mit Jotasmatic 87 von Jotun aufgetragen;
    Anschließend einen Anstrich mit Unterwater-Primer von Hempels aufgebracht und zwei Schichten Hempels Hard Racing Farbton Schwarz aufgetragen.
    Was wurde falsch gemacht, wenn sich nach vier Jahren der Anstrich löst und was empfehlen Sie für den nun anstehenden Neuaufbau!??
    Bilder kann ich wenn nötig zur Verfügung stellen.
    Vielen Dank im Voraus.
    Rosteki

  2. #2
    ADMIN Avatar von ADMIN
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Ingolstadt, Gerolfing, München, Farchet
    Beiträge
    2.948

    Standard AW: Stahlyacht Baujahr 1994 ablösende Beschichtung

    Hallo Rosteki,
    bei einen solchen Beschichtungsaufbau sind mehr als 4 Jahre auch nicht zu erwarten. Jotasmatic 87 ist eine EP-Beschichtung mit Aluminiumoxyd Pikmente und hat gute Korrosionsschutzeigenschaften. Diese Beschichtungen die ähnlich sind mit dem Multicoat von Hempel, oder 346 Multicoat von uns werden als Zwischenbeschichtung verwendet. Da nun mal alle Epoxide nicht feuchtedicht sind, reicht der Aluminiumoxid-Korrosionsschutz bei weitem nicht aus. Um also die geforderten Standzeiten von 15 Jahren in der Industrie - Stahlabau zu erzielen, ist folgender Korrosionsschutz erforderlich:

    - 1 x
    RELEST® Marine 37 2K-EP-Primer ZM
    - 1 x RELEST® Protect 325 EP-Tiecoat EG DB702
    - 3 x RELEST® Protect 346 2K-EP-Multicoat
    - 1 x RELEST Marine 470 1K-PVC-Sealer
    - 2 x RELEST® Marine AF Ecoship (Antifouling)

    Der Systemaufbau ist identisch wie bei der Großschifffahrt und das Antifouling ist ein mehrjähriges SPC-Antifouling mit hohen Zink-Oxydanteilen.

    Der Schichtaufbau auf Joasmatic 87 mit einen Unterwater-Primer und besonders einen Hard Racing-Antifouling auf einer Stahl-Yacht zeigt mir, dass die Werft wenig mit einer Bootswerft für den Stahlbau gemeinsam hat und im Grunde nichts versteht. Werden mit Wasserhochdruck Beschichtungen beseitigt, dann sind lange Trockenphasen erforderlich, da nun mal das Stahlgefüge "kristalin" ist. Des weiteren ist dann vor dem beschichten eine mehrmalige Reinigung, Entfeuchtung mit Trychlorätylen erforderlich. Wird da bereits nachlässig gearbeitet, dann wird sich jede Beschichtung vom Untergrund lösen.

    Ein paar Bilder um die weitere Vorgehensweise zu bestimmen wären da sehr hilfreich. Haben wir nur vereinzelt Abplatzungen, dann sollten wir auch die Verhältnismäßigkeit sehen, um eine Neusanierung für ein paar Jahre hinauszuzögern.

    Grüße Friedrich

Ähnliche Themen

  1. 20 er jollenkreuzer . Baujahr 1969 . Neuer Unterwasseranstrich und neuer decksanstrich
    Von Murex 1969 im Forum FRAGE & ANTWORT - STAHL-YACHTEN
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2018, 10:09
  2. Erneuerung Lackaufbau Stahlyacht Sneekermeer 800 Baujahr Ende 60er
    Von Roman_shuf im Forum FRAGE & ANTWORT - STAHL-YACHTEN
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2018, 07:44
  3. Maxum 2400SCR Baujahr 1995 ohne jedweden Unterwasseranstrich
    Von Schaefer1996 im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.03.2013, 15:27
  4. Unterwasserschiff Gebrauchtyacht Bj. 1994
    Von stephanwilliam im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 15:15
  5. Unterwasserschiff bei Sportboot Baujahr 2003 erneuern
    Von leducati im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 21:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •