BiozidfreieBewuchsschutzbeschichtungen, KategorieA: Antihaftbeschichtungen
Biotard(Durosol)
Haifischhaut(Vosschemie)
MAReCOAT(MAReCOAT)
Neosil(Epifanes)
Slip-WayAntifouling D92 (v. Höveling Yachtfarben)
WerdolKupferfrei (Epifanes)
WerdolSilverpaint Medium (Epifanes)

KategorieZ: Beschichtungen mit anorganischen Zinkverbindungen
CruiserUno/ Cruiser Eco (International Farbenwerke)
Foul-Away(Epifanes)
Inversalu(Meta Chantier Naval)
LeFantAllcoast Wasserbasiert (Lotrèc)
LeFantP&D (Lotrèc)
LeFantSPF Mark5 (Lotrèc)
LeFantTF (Lotrèc)
LeFantX3 Racing (Lotrèc)
Metagrip(Meta Chantier Naval)
NonStopEco (Jotun)
Seajet036 Shogun Eco (Chugoku)

Biozidfreie,technische / mechanische Bewuchsschutzsysteme, KategorieL: Hebe- und Liftanlagen für Boote
Bootslift"clu" (j.w. schaefer Metallverarbeitung)
HydraulischeBootslifte (boatlifteurope)
HydroPort-2PWC Platform (HydroHoist International)
PneumatischeBootslifte (boatlifteurope)
Side-Tie"B" Models (HydroHoist International)
SunstreamFloatlift (Poker-Run-Boats)
SunstreamSunLift (Poker-Run-Boats)
SunstreamSunPort (Poker-Run-Boats)
UltraLift-2FrontMount Series (HydroHoist International)
UltraLift-2"UL2" Models (HydroHoist International)
UL2Shallow Water Lift (HydroHoist International)

KategorieM: Mechanische Installationen
Algenfolie(Christ)
BIg EasyCleaner (BIg Easy Cleaner S.L)
Schiffswaschanlage(clean port europe)
KategorieE: Elektrische Installationen
barnaclean(barnaclean)
EcopHas(bioplan)
MarineTec (Impat Tec/ Hughes Sonic Systems)
Shipsonic(Globus Benelux)
SonihullDuo (NRG Marine)
Ultraschallgerät(Blue & Green Marine International)
UltrasonicAntifouling (Ultrasonic Antifouling)
Y-Sonic(Clicksonic)

Beschichtungenmit Nanopartikeln, KategorieN: Beschichtungen mit Nanopartikeln
BootVersiegelung Antifouling (autonano)
Biocyl(Nanocyl)
NanopromAntifouling Lackschutz (HF-nanotec)
Nanoproofedprotection 2K nano Lack (nanoproofed)
Nanotol(CeNano)
Percenta2-K Boots-Versiegelung (Percenta)
PermanonNautica (Permanon)
Profouling(Dr. Keddo)

BiozidhaltigeBewuchsschutzbeschichtungen, KategorieK: Beschichtungen mit Kupferverbindungen
AIII-ClassicAntifouling (Wohlert Lackfabrik)
BronsBottom Paint Kupferbronze (Epifanes)
Coppercoat(Aquarius Marine Coatings)
Cuprotect(Ecosea)
F18(BAUHAUS Nautic)
HempelWater Glide (Hempel)
HW 90Antifouling (Wohlert Lackfabrik)
Kupferbronze-AntifoulingD89 (v. Höveling Yachtfarben)
LB 25Antifouling (Wohlert Lackfabrik)
LeFantPower Plus (Lotrec)
NauticoAalglatt Kupfer (Anwander & Co.)
NauticoPlastorex 2-K Unterwasser Kupferbronze (Anwander & Co)
NauticoUnterwasser-Kupferbronze (Anwander & Co)
PFTHartantfouling (Wohlert Lackfabrik)
Raffaello(Veneziani)
RacingUltraspeed (Jotun)
VC 17m(International Farbenwerke)
VerometalMarine M300 (Verometal)
WestwindPremium Antifouling (Epifanes)

KategorieC: Beschichtungen mit Kupferverbindungen und (an)organischenKobioziden
ACRÜCopolymer Antifouling (A.C.C. Rüegg)
AntifoulingSchlickrutscher (A.C.C. Rüegg)
AntifoulingY 88 D17 (v. Höveling Yachtfarben)
AWLSTARGold Label (AWL Grip Europe)
AWNAntifouling Selbstpolierend (Hempel)
AWNHart-Antifouling (Hempel)
BiotoxHartantifouling D91 (v. Höveling Yachtfarben)
BlancSprint (Veneziani)
Boatguard(International Farbenwerke)
CruiserUNO (International Farbenwerke)
CrusierUNO EU (Internaional Farbenwerke)
GummipaintAF (Veniziani)
HansaAntifouling Oceanic (HSF Hansa Schiffsfarben)
HempelAluxtra (Hempel)
HempelGlide Cruise (Hempel)
HempelGlide Speed (Hempel)
HempelHard Racing (Hempel)
HempelMille Dynamic (Hempel)
HempelMille Ultimate (Hempel)
InterspeedUltra (International Farbenwerke)
MareNostrum SP (Jotun)
MicronExtra (international Farbenwerke)
MIcronExtra EU (International Farbenwerke)
MicronOptima (International Farbenwerke)
NauticoAalglatt Color (Anwander & Co)
Nautix A 1 (Nautix)
Nautix A 3 (Nautix)
Nautix A 3T.Speed (Nautix)
Nautix A 4 (Nautix)
Nautix A 4T.Speed (Nautix)
NautixA8 (Nautix)
NautixA88 (Nautix)
NautixA9T.Speed (Nautix)
NautixMarin (Nautix)
NonStop(Jotun)
PTFEHartantifouling (Chugoku)
Racing(Jotun)
RaffaelloBianca Racing (Veneziani)
RELEST® MARINE 522 AF - LONGLIFE (BASF)
RELEST® MARINE 522 AF - ECOSHIP (BASF)
RELEST® YACHT AF-Speed (BASF)
Rhumbeline-AntifoulingD90 (v. Höveling Yachtfarben)
Seajet031 Samurai (Chugoku)
Seajet033 Shogun (Chugoku)
Seajet034 Emperor (Chugoku)
Seajet037 Coastal (Chugoku)
Seajet039 Platinum (Chugoku)
SpeedyCarbonium (Veneziani)
Trilux33 (International Farbenwerke)
Ultra EU(International Farbenwerke)
VCOffshore with Teflon (International Farbenwerke)
VC 17mExtra - Graphite (International Farbenwerke)
YCAntifouling Eco (Hempel)

KategorieO1: Beschichtungen mit Zinkoxid und organischem Biozid
HempelMillestar (Hempel)
Nautix A 2 (Nautix)
SelfpolishingAntifouling 2000 CF (Sikkens Yachtpaints)

Biozidhaltige,technische Bewuchsschutzsysteme, KategorieF: Elektrochemische Installationen
Foulfreesystem(Kreatech)
JobeckAF Strom (Jobeck)

SpezielleBeschichtungen für Propeller, Antrieb und Außenborder
, KategorieO2: Spezielle Beschichtungen für Propeller, Antrieb und Außenborder
AqualineSpray (Jotun)
HempelProp AF (Hempel)
NanoPropellanKD (Dr. Keddo)
NautixA7T.Speed (Nautix)
PropellerAF (Veneziani)
SeajetPellerclean (Chugoku)
TriluxProp-O-Drev (International Farbenwerke)
YC PropSpray (Vosschemie)


Anmerkung: Wir habem in der EU inzwischen über 350 verschieden Produktnamen wo viele Produkte nicht mehr zugeordnet werden können. Der Grund ist, dass manches hochwertige Antifouling sich entsprechend durch Lösungsmittel und Trägerkomponenten vermehren lässt. Bei einen Saisonwasserlieger mittlerer Bewuchsdruck z.B. in der Nordsee genügt ein Bewuchsschutz von 3 Monaten, es dauert 4-8 Wochen bis sich eine Schleimschicht bildet und weiter 4-8 Wochen bis der Bewuchs verfestigt (Ausnahme tierischer Bewuchs). Mehrjährige Antifoulings sind für Dauerwasserlieger bestimmt und haben Dockintervalle von 18 Monaten. Damit lässt sich ein SPC-Antifouling bis 1:6 verdünnen bei gleichen Bewuchsschutz, oder bei geringen Bewuchsschutz bis zu 1:12 verdünnen. Solche Antifoulings werden dann zu Preisen 18,- bis 22,-.€ der Liter was weit - weit überteuert ist mit blumigen Versprechungen wie, "Antifouling für die Berufsschifffahrt", den Markt angeboten. Ihr könnt sicher sein, es gibt nur wenige Antifoulings für die Berufsschiffahrt und das sind nur 9 Hersteller weltweit. Was die Sportbootschifffahrt betrifft besteht da leider wenig Interesse, denn eine große Werft in Nordeutschland verarbeitet in einen Monat mehr Antifouling als die ges. Sportbootschiffahrt Nord-Ostsee in 30-40 Jahren. Dazu genügen ein paar Fachleute in solchen Werften die wissen was Sie wollen und erfordern nicht für jeden einzelnen Skipper eine Sonderberatung um den Einzelfall zu beurteilen, was im Grunde nicht mehr bezahlbar ist. Mancher Händler wirbt dan mit angeblichen Bootsbauern oder Bootsbaumeistern was natürlich Unsinn ist. Auch ein Bootsbaumeister vermittelt sein Wissen was Ihm auf Grund einer Produktbeschreibung oder Verkäuferberatung vermittelt wird. Jedes Jahr kommen auf den Messen ein poaar "NEUE", die manches Wunder, "das Huhn das goldene Eier legt", präsentieren und nach 1-2 Jahren ist dann keiner mehr erreichbar. Es gibt beim Bewuchsschutz keine Wunder, dafür sorgen auch die internationalen Bestimmungen, sowie die BIUZID in der EU, die immer mehr Bewuchshemmende Stoffe verbieten. Dazu haben wir dann noch Länderverordnungen wo die Hand aufgehalten wird, damit eine Zulassung erteilt wird..