Tab Content
  • Avatar von born-to-live
    25.09.2019, 13:00
    Hallo, man hat mir als Grundierung ein Pu sealer mit !!! Eisenglimmer, etc. angeboten. Ich bin verwirrt. :confused: http://www.zinga-shop.de/media/products/0145530001479400292.pdf Darf das in die nähe von Alu kommen? Gut in Antifouling ist auch sowas ähnliche drin. Aber dafür ist doch die "Sperr / Isolationsschicht. Kann man das Zinksilikat auch chemisch entfernen oder gibt es nur sandstrahlen? Anbei ein Bild, aber ich habe keine UW-Foto`s.
    4 Antwort(en) | 205 mal aufgerufen
  • Avatar von born-to-live
    25.09.2019, 09:28
    ....das Zinga oder Inversalu sind Korrosionsschutzfarben. Zinga ist 2 Komp., Inversalu ist 1 Komp. ... Inversalu ist doch auch ein 2 K Material. Pulver und Aktivator?
    4 Antwort(en) | 205 mal aufgerufen
  • Avatar von born-to-live
    24.09.2019, 13:53
    Hallo, ist das Produkt Aquazinga von Zinga genauso wie das Inversalu? http://www.zinga-online.de/download/TD/TDS%20Aquazinga.pdf Ich habe es auf meinem Alu-Rumpf und die Farbapplikation hat nicht gehalten. Hatte aber auch absäuern etc. "vergessen" und somit war nach 1,5 Jahren der "Lack / Antifouling" ab. Ich scheue mich jetzt natürlich, alles wieder sandstrahlen zu lassen. Wie sehen meine Möglichkeiten aus? Mfg. Guido
    4 Antwort(en) | 205 mal aufgerufen
Keine weiteren Ergebnisse
Über born-to-live

Allgemeines

Statistiken


Beiträge
Beiträge
3
Beiträge pro Tag
0,06
Diverse Informationen
Registriert seit
24.09.2019
Empfehlungen
0