Tab Content
  • Avatar von Chilosa
    15.03.2019, 16:18
    Chilosa hat auf das Thema Abplatzer Antifouling im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN geantwortet.
    Hallo Friedrich, vielen Dank. Ich kann dass bei Euch im Shop bestellen, richtig? Was für eine Menge würdest Du empfehlen (Boot: Länge 6,80m; Breite 2,45m). Gruß Bernhard
    5 Antwort(en) | 155 mal aufgerufen
  • Avatar von Chilosa
    15.03.2019, 14:53
    Chilosa hat auf das Thema Abplatzer Antifouling im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN geantwortet.
    Hallo Friedrich, vielen Dank für die schnelle Antwort. Hmmm. Das hört sich nicht gut an. Wird seinen Grund haben warum mir der Vorbesitzer nicht mehr antwortet... Also muss ich wohl ran an's fröhliche beizen. Habe schon einiges darüber im Forum gelesen. Ich werde das wohl machen müssen während das Boot auf dem Trailer steht. Habe keine andere Möglichkeit. Reicht es die Trailerkomponenten in Plastik zu packen damit nix kaputt geht wenn was drauf tropft? Und eine Plane auf dem Boden? Welche Beize würdest Du empfehlen? Yachtstrip? Danke im voraus für die ganzen Tips, Gruß Bernhard
    5 Antwort(en) | 155 mal aufgerufen
  • Avatar von Chilosa
    15.03.2019, 12:29
    Hallo, ich habe vor drei Jahren ein GFK-Motorboot BJ 87 aus Erstbesitz gekauft (4Winns Sundowner). Beim Kauf hat der Vorbesitzer noch was gefaselt von "er hätte immer mit Teflonfarbe" gestrichen. Sah für mich (als Laien) auch recht gut aus. Bevor ich das Boot vorletztes Jahr wieder in Wasser ließ, wollte ich es vorher noch streichen. Ich habe den Vorbesitzer nochmal per Whatsapp gefragt, was für eine Farbe er genau benutzt hatte, da ich Inkompatibilitäten verhindern wollte. Daraufhin hat er mir ein Bild geschickt mit "International VC Offshore EU". Das habe ich gekauft und auch gestrichen. Als ich das Boot letzten Herbst aus dem Wasser geholt und abgekärchert habe, sind größere Abplatzer am Unterschiff entstanden (siehe Bilder). Bevor ich jetzt wieder wassere muss ich das natürlich in Ordnung bringen. Die Frage ist wie? - Was kann es mit der Aussage "Teflonfarbe" auf sich haben? Kann er damit wirklich VC Offshore gemeint haben? - Muss ich jetzt alles abbeizen? - Muss vor erneutem Streichen grundiert werden? - Welche Produkte könnte ich verwenden um eine erneute Reaktion zu verhindern? Den Vorbesitzer erreiche ich leider nicht mehr. Gruß Bernhard
    5 Antwort(en) | 155 mal aufgerufen
Keine weiteren Ergebnisse
Über Chilosa

Allgemeines

Statistiken


Beiträge
Beiträge
3
Beiträge pro Tag
0,31
Diverse Informationen
Registriert seit
15.03.2019
Empfehlungen
0