Tab Content
  • Avatar von Musikanto
    16.11.2020, 10:50
    Vielen Dank Friedrich, dann bin ich mit den AF-Arbeiten schon fertig ;-))))
    24 Antwort(en) | 1688 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    13.11.2020, 18:09
    Moin Friedrich Habe heute die erste Lage AF auf den Primer gestrichen. Jetzt sind alle Kollegen der Meinung, dass nun erstmalig nach Neuaufbau 2 Lagen AF da drauf gehören. Was meinst du ,soll ich noch eine zweite Lage streichen?
    24 Antwort(en) | 1688 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    11.11.2020, 08:36
    Hallo Friedrich Ist ja beruhigend, dass der Primer noch fest wird ;-)))). Ich hatte eigentlich ordentlich gerührt und dann mit Fellrolle aus der Farbwanne gestrichen.
    24 Antwort(en) | 1688 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    10.11.2020, 16:30
    Hallo Friedrich heute mit dem Primern angefangen (in der Halle, 11°). Nach dem Anschleifen und dem Entstauben/fetten mit Aceton ließ sich der Vinylprimer sehr gut streichen. Was mir auffiel: 90 % der Fläche wurde sehr schnell trocken und matt, ein Rest blieb glänzend und leicht klebrig. Woran kann das liegen? Was kann ich dagegen tun?
    24 Antwort(en) | 1688 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    03.11.2020, 09:03
    Vielen Dank Friedrich ;-))))) Dann ist es doch letztendlich gut, dass das AF so leicht abgeht und ich mit dem Sealer neu beschichten kann und dann endlich Ecoship draufkommt ;-))))))
    24 Antwort(en) | 1688 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    02.11.2020, 18:01
    Und heute die Überraschung. Ich wollte das alte AF anschleifen und es kam mir in Plocken entgegen. Da wurde mir ganz anders und ich vermute mal, da hätte auch nicht mehr viel drauf gehalten. Also habe ich den Japanspachtel genommen und losgelegt. Das Ergebnis nach 2 Stunden sieht man in Bild 2. Unter dem AF ist jetzt so eine grau weiße Schicht, fühlt sich an wie Grundierung. Darunter schimmert es hellgrün. Ich denke wenn alles ab ist, werde ich diese graue Schicht anschleifen, dann Vinylprimer dann Ecoship, ist das so ok? lG Klaus
    24 Antwort(en) | 1688 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    28.10.2020, 19:29
    Nun habe ich doch noch eine Frage. Kann ich den Saildrive genau so behandeln? Habe ja zum ersten Mal einen Saildrive. Also leicht anschleifen, säubern , Vinyl Sealer und Ecoship?
    24 Antwort(en) | 1688 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    27.10.2020, 17:44
    Ich danke dir
    24 Antwort(en) | 1688 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    27.10.2020, 07:55
    Noch eine Frage zum Anschleifen. Micron Superior ist ja drauf. Wenn ich es angeschliffen habe, um anschließend den Primer aufzutragen, kommt dann als Zwischenschritt noch Aceton oder ähnliches zum Einsatz oder kann nach dem Anschleifen direkt der Vinylprimer aufgetragen werden? Ich hatte irgendwo hier im Forum gelesen, wenn das alte AF nicht komplett weg ist und man mit Aceton abwäscht, dass dann alles verschmiert.
    24 Antwort(en) | 1688 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    27.10.2020, 07:38
    Hallo Friedrich ich liege zum Glück in einer trockenen und gut isolierten Halle. Von daher denke ich, dass ich das jetzt im Herbst noch machen kann. Du sagtest ja mal, dass es für das Ecoship kein Problem ist, wenn es im Herbst schon auf den Rumpf kommt. Ich weiß von anderen AFs , dass sie max. 3 Monate früher drauf dürfen. LG Klaus
    24 Antwort(en) | 1688 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    26.10.2020, 20:23
    Moin Friedrich Primer und AF sind bestellt. Noch mal kurz zur Vorgehensweise (Zeitintervalle). Altes AF nass anschleifen und trocknen lassen, soweit klar. Dann Primer drauf. Wie lange muss ich warten, bis ich auf den Vinyl Sealer das Ecoship streichen kann?
    24 Antwort(en) | 1688 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    25.10.2020, 21:13
    Moin Friedrich alles klar, vielen Dank für die Antworten. War gestern schön zu sehen . Wir haben im Verein fast 100 Boote ausgekrant, die mit Ecoship sahen alle gut aus. Wann kann ich den Vinyl primer wieder bestellen? Wollte nicht AF und Primer seperat bestellen.
    24 Antwort(en) | 1688 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    25.10.2020, 12:42
    Moin Friedrich mein Boot ist gestern gekrant worden, waren diverse Muschelarten und Bewüchse zu sehen. Konnte leider so schnell keine Fotos machen (Vereinsarbeit, bis ich oben beim Boot war, waren die beiden Kärcherer schon fertig ;-) ). Ich möchte doch, da beim letzten Boot die guten Erfahrungen gemacht, wieder Ecoship 522 nehmen. Also das Boot (AF) etwas anschleifen, 470 drau und Ecoship? Kann das Ecoship auch auf den Saildrive und vor allem auf die Gummiabdeckmanschette? Die sah nämlich richtig ferig aus mit vielen Muscheln und Gewächsen. lG Klaus
    24 Antwort(en) | 1688 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    26.08.2020, 19:09
    Hallo Friedrich vielen Dank für deine ehrliche Antwort. Zwei Fragen bleiben noch offen. Kann das sein, dass das Micron Superior jetzt anders heißt? In D finde ich das nicht? Beim Ecoship ist das ja so, dass sich der Auftrag nach und nach verabschiedet, dass heißt, es kommt nicht jedes ja eine weitere neue Schicht da drauf, heißt irgendwie selbst....... AF. Ist das beim Micron genau so? Habe nämlich keine Lust wie beim alten Boot, dass da irgendwann 5-10 altes AF drauf sind. lG Klaus
    24 Antwort(en) | 1688 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    25.08.2020, 16:36
    Moin Friedrich Ich liege im Passathafen in Travemünde. Unsere Sirius 26, die wir im Herbst verkauft haben, bekam 522 Ecoship. Damit haben wir beste Erfahrungen gemacht. Nun haben wir ein "neues" Boot aus Schweden, eine Winga. Zum Glück konnte ich herausbekommen, was auf der drauf ist. Auf der Dose steht International Micron Superior. Taugt das was? Würde ansonsten gerne wieder auf 522 Ecoship gehen, weil es sich bewährt hat. Kann ich das da draufstreichen oder soll da erst eine Lage Vinylprimer drauf? LG Klaus
    24 Antwort(en) | 1688 mal aufgerufen
  • Avatar von Musikanto
    09.07.2020, 10:31
    Moin Friedrich ich habe mein 100% Plastikboot gegen ein schwedisches Boot getauscht, mit diversen "Teakapplikationen". Habe nun bei dir viel gelesen und weiß nun, dass du Olassy UV-Schutz empfhielst. Finde ich aber nicht mehr bei dir im Shop. Statt dessen RELIUS HYDRO UV. Was ist der Unterschied. Warum vertreibst du Olassy nicht mehr? Im Bild habe ich bei den markierten Bereichen "grüne Ablagerungen" . Vorbehandeln und dann eines der oben genannten Mittel drauf? Liebe Grüße Klaus
    1 Antwort(en) | 886 mal aufgerufen
Keine weiteren Ergebnisse
Über Musikanto

Allgemeines

Statistiken


Beiträge
Beiträge
36
Beiträge pro Tag
0,02
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
16.11.2020 10:50
Registriert seit
26.12.2015
Empfehlungen
0