Tab Content
  • Avatar von Subusi
    27.05.2019, 13:30
    Subusi hat auf das Thema neues Schiff, neues Antifouling im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN geantwortet.
    Hmm, das verstehe ich jetzt nicht. Das Gelcoat ist natürlich intakt, weil es ein nagelneues Schiff ist. Ich dachte, dass alle Harze früher oder später Wasser durchlassen, was es zu verhindern gilt. Ist denn Marine 470 Vinyl so wasserdicht, dass ich auf all diese Epoxis verzichten kann? Natürlich wollen die alle verkaufen..., aber ein bisschen schlechtes Gefühl habe ich schon, wenn ich nicht auf den Hersteller höre. Das Schiff wird im Infusionsverfahren mit Vinyesterharz produziert, der Hersteller sagt, da passiert überhaupt nichts. Aber trotzdem gäbe eine klitzekleine Chance von Blasenpest, die es zu verhindern gäbe. Der widerspricht sich selbst und verunsichert mich. Was soll ich tun?
    8 Antwort(en) | 467 mal aufgerufen
  • Avatar von Subusi
    27.05.2019, 09:37
    Subusi hat auf das Thema neues Schiff, neues Antifouling im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN geantwortet.
    Hallo Friedrich, nach Absprache mit BENTE heißt es jetzt, dass die Werft 5 Lagen Gelshield streichen muss, um 5 Jahre Gewährleistung geben zu können. Deshalb kostet das auch 3.500,-€ netto. Das Geld würde ich mir gern selbst verdienen. International sagt natürlich auch, dass 5 Lagen Gelshield drauf müssen. Wer hat nun Recht? Und wenn, welches Gelshield würdest du empfehlen? Gruß Ralph
    8 Antwort(en) | 467 mal aufgerufen
  • Avatar von Subusi
    08.05.2019, 13:55
    Subusi hat auf das Thema neues Schiff, neues Antifouling im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN geantwortet.
    super, besten Dank :D
    8 Antwort(en) | 467 mal aufgerufen
  • Avatar von Subusi
    08.05.2019, 11:25
    Subusi hat auf das Thema neues Schiff, neues Antifouling im Forum FRAGE & ANTWORT - GFK-YACHTEN geantwortet.
    Hallo Friedrich, besten Dank für deine Rückmeldung. Also erst entfetten, dann anschleifen, dann 1x Vorstreichen. Damals hattest du mir 2x Endanstrich empfohlen, was wohl recht gut war. Dann mach ich das lieber auch 2x und habe meine Ruhe. Wichtig war nur zu wissen, dass ich direkt aufs Gelcoat vorstreichen kann ohne Gelshield. Das Boot kommt von Oktober bis April ins trockene Winterlager in eine Halle. Und außerdem, 80 ist doch kein Alter, da besprechen wir in fünf Jahren wieder das neue Boot...:o Besten Dank und schönen Gruß Ralph
    8 Antwort(en) | 467 mal aufgerufen
  • Avatar von Subusi
    07.05.2019, 17:05
    Hallo Friedrich, inzwischen geht unser Boot in die fünfte Saison mit dem ersten Anstrich von Marine 470 1k PVC und Marine 522 AF Longlife. Es sieht tadellos aus und muss immer noch nicht gestrichen werden! Absolut klasse!! Nun bekomme ich ein neues Boot (Bente 39, Länge 12m,Breite 4,05m). Es ist mit Vinylesterharz gebaut und dort möchte ich gern auch das Unterwasserschiff mit euren Materialien streichen. Folgende Fragen stellen sich: - Muss ich Gelshield auftragen, oder kann ich direkt mit eurer Vorstreichfarbe aufs Gelcoat? - Ist 470 und 522 noch die richtige Auswahl? - Wieviele Anstriche muss ich machen? - Wieviel Material werde ich benötigen? Ich freue mich auf deine Empfehlungen. Schönen Gruß Ralph
    8 Antwort(en) | 467 mal aufgerufen
Keine weiteren Ergebnisse
Über Subusi

Allgemeines

Statistiken


Beiträge
Beiträge
6
Beiträge pro Tag
0,00
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
11.06.2019 09:12
Registriert seit
08.02.2015
Empfehlungen
0